Tumblr möchte Enthusiasten in Gruppendiskussionen zusammenbringen

Tumblr hat eine neue Funktion für Gruppendiskussionen veröffentlicht, berichtet The Verge. So können Gleichgesinnte über bestimmte Themen miteinander sprechen.

Die Gruppen finden Sie ab Mittwoch in der Tumblr-App über ein Symbol oben rechts auf dem Bildschirm. Es geht um öffentliche Plätze in der App. Jeder kann lesen, aber nur bestätigte Mitglieder können Nachrichten posten.

Laut The Verge besteht die Idee darin, dass Liebhaber einer bestimmten Nische miteinander in Kontakt treten und sich über gemeinsame Interessen austauschen können. Der Gruppenchat bietet Platz für maximal einhundert Personen und Nachrichten verschwinden nach 24 Stunden. Personen, die ein Gespräch führen möchten, müssen vom Manager zugelassen werden.

Laut Tumblr können Mitglieder einer Gruppe angeben, ob Hass- oder Mobbing-Nachrichten veröffentlicht werden. Der Administrator kann dann eine Person aus der Gruppe entfernen. Es ist auch möglich, nur die nervige Nachricht zu löschen.

Leave a Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *